Termin-Archiv 2011

Stand 09. September 2011

home

 

 

ZEIT

ORT

GEGENSTAND

Sa. 05.02.2011

Thealozzi,
20 Uhr

mordart

MORDART – der erste Fall im neuen Jahr 2011
mörderisch geht es weiter: denn die Leichen pflastern ihren Weg auch im neuen Jahr 2011 - im Kulturhaus Thealozzi.

Und das bedeutet endlich wieder
Mordart:
Ein Schrei zerreißt die Nacht und regungslos liegt im Theater ein Toter. Wer war diese Person, mit wem hatte sie es zu tun, und wem fehlt vielleicht eines der Beweisstücke am Tatort. Fragen über Fragen! Doch mit der kreativen Beihilfe des Publikums rollt der Inspektor den Fall von ganz hinten auf. Unterstützen Sie die Hottenlotten bei der Aufklärung des Falles, von der Suche nach den Motiven, bis hin zur Überführung des Mörders.

Um was es diesmal gehen wird?

Um Mord natürlich - was denn sonst? Und die Mordart? Vielleicht verschluckt an der präparierten Neujahrs-Bowle? Oder ein tödlicher China-Cracher mit TNT-Füllung? Die Motive? Vielleicht Liebe, Hass, Neid oder Rache angesichts eines lieblosen Weihnachtsgeschenkes oder für das Verpassen des Truthahn-Anschneidens? Alles ist möglich! Und genau das ist ja wie immer das besonders Spannende. Denn noch niemand weiß, um was es gehen wird. Bis ihr, das Publikum uns auf die richtige Spur setzt. Ganz gleich, ob Magnumliebhaber oder Mineralölsteuerbefürworter. M steht für Mord. Und nun nutzt die Gunst der Stunde und sichert euch schon mal die Karten für den ersten Fall 2011 (noch sind ausreichend Karten zu haben).

zum dritten mal als "Mordart-reloaded".

holo_orange_quer

Sa. 05.03.2011

Thealozzi,
20 Uhr

kumus

IMPROSHOW - Kommt und macht uns spielen!
eine Show ist eine Show ist eine Show ...
Die Gelegenheit im neuen Jahr, eure Wünsche auf die Thealozzi Bühne zu bringen. Denn die Hottenlotten - immer noch Bochums erste Adresse für improvisiertes Theater - spielen nach den Vorgaben ihres Publikums und entwickeln daraus Szenen aus dem Stehgreif. Die sind oft brüllend komisch, manchmal aber auch liebevoll berührend oder voller Tragik; dabei aber selten ohne tröstliches Augenzwinkern.

Heute zu erleben: Masks on Stage
Die Hottenlotten treffen dieses Mal auf junge Schauspielerinnen und Schauspieler aus ganz Europa, die seit Mitte Februar im Thealozzi im Rahmen des EU-Projekts MASKS ON STAGE fleißig mit dem Schwerpunkt Commedia del’arte proben und arbeiten und in Chorgesang, Akrobatik und Clownerie unterrichtet werden.
Was passiert, wenn die Stehgreif-Spezialisten der Hottenlotten auf junge, trainierte Vertreter klassischer Theaterformen treffen? Und in welcher Sprache wird gespielt? Fragen, die am 5. März beantwortet werden. Das Publikum darf sich auf halsbrecherische Geschichten, atemberaubende Rollenwechsel und ungewöhnliche Archetypen freuen.

Und alle haben sie doch eines gemeinsam: kein Charakter entsteht ohne Euch, das Publikum. Also kommt und macht uns spielen! Und nun nicht lange gezaudert und Karte gesichert für die zweite Show der Hottenlotten im neuen Jahr - immer wieder anders, immer wieder gut!

holo_hoch_orange

Sa. 02.04.2011

Thealozzi,
20 Uhr

mordart

MORDART – der zweite Fall im neuen Jahr 2011
mörderisch geht es weiter: denn die Leichen pflastern ihren Weg auch im neuen Jahr 2011 - im Kulturhaus Thealozzi.

Und das bedeutet endlich wieder
Mordart:
Ein Schrei zerreißt die Nacht und regungslos liegt im Theater ein Toter. Wer war diese Person, mit wem hatte sie es zu tun, und wem fehlt vielleicht eines der Beweisstücke am Tatort. Fragen über Fragen! Doch mit der kreativen Beihilfe des Publikums rollt der Inspektor den Fall von ganz hinten auf. Unterstützen Sie die Hottenlotten bei der Aufklärung des Falles, von der Suche nach den Motiven, bis hin zur Überführung des Mörders.

Um was es diesmal gehen wird?

Um Mord natürlich - was denn sonst? Und die Mordart? Vielleicht ein tödliches Allergen in der Frühlingsrolle oder durch eine fingierte Karnevalspistole. Die Motive? Vielleicht Liebe, Hass, Neid oder Rache angesichts verschmäter Frühlingsgefühle oder eine Familiendrama in der Bochumer Curry-Connection? Alles ist möglich! Und genau das ist ja wie immer das besonders Spannende. Denn noch niemand weiß, um was es gehen wird. Bis ihr, das Publikum uns, die Hottenlotten auf die richtige Spur setzt. Ganz gleich, ob Masseur oder Messerschmied. M steht für Mord. Und nun nutzt die Gunst der Stunde und sichert euch die Karten für den zweiten Fall 2011.

zum vierten mal als "Mordart-reloaded".

holo_orange_quer

Sa. 07.05.2011

Thealozzi,
20 Uhr

holo_orange

Show Off! - Theatraler Wettstreit mit lauter! (Köln) …

Nach längerer Match - Pause wagen sich die Hottenlotten wieder in den Ring und haben sich die grandiosen (und lauten!) Mädchen und Jungs von lauter! aus dem schönen Köln auf die Bühne geladen, um sich mit ihnen in Sachen Spontaneität und Spielfreude zu messen.

Beide Mannschaften werden ihre theatralen Muskeln spielen lassen und haben sich im Trainingslager auf viele verschiedene mehr oder weniger absurde Disziplinen vorbereitet.

Das Publikum darf sich auf einen spielerischen Schlagabtausch voller Energie, Witz und Überraschungen freuen. Reservierungen: 0234/17590 oder info@thealozzi.de

lauter

Sa. 04.06.2011

Thealozzi,
20 Uhr

duell_show_off_hottenlotten

SHOW OFF! - DAS DUELL vor der Sommerpause.
einer alleine zusammen mit allen
Die letzte Gelegenheit vor der Sommerpause im Thealozzi, eure Wünsche auf die Thealozzi Bühne zu bringen. Denn wir, die Hottenlotten - immer noch Bochums erste Adresse für improvisiertes Theater - spielen nach euren Vorgaben und entwickeln daraus Szenen aus dem Stehgreif. Die sind oft brüllend komisch, manchmal aber auch liebevoll berührend oder voller Tragik; dabei aber selten ohne tröstliches Augenzwinkern.

und heute: DAS DUELL es hat sich spät entschieden!
Nach dem legendären Wettstreit gegen lauter! aus Köln im Mai haben wir uns dazu entschieden vor der Sommerpause im Thealozzi noch einmal unseren internen Regie-Wettstreit zu präsentieren:

Zwei Improspieler kämpfen das DAS DUELL untereinander aus. Ihnen stehen für die von Ihnen geleiteten Szenen alle übrigen Spieler zur Verfügung. Und selbst der Gegner muss sich für das Gelingen seines Opponenten ins Zeug legen. Das klingt absurd? Wie wahr! Aber es zeigt doch wie Impro sein soll. Improspieler spielen nur zusammen, zusammen für ein Publikum. Zusammen für euch. Auch das ist wieder besser gesehen als erklärt. Also nicht lange gezaudert und Karte gesichert für die dritte Show der Hottenlotten in 2011 und die letzte vor der Sommerpause - ganz nach dem Impromotto: "Erwartet das Unerwartete!".

holo_hoch_orange

Sa. 01.10.2011

Thealozzi,
20 Uhr

duell_show_off_hottenlotten

IMPRO - SHOW OFF!
die Hottenlotten – Urlaubsfundstücke

Die erste Gelegenheit nach der Sommerpause, eure Wünsche auf die Thealozzi Bühne zu bringen. Denn die Hottenlotten - immer noch Bochums erste Adresse für improvisiertes Theater - spielen nach euren Vorgaben und entwickeln daraus Szenen aus dem Stehgreif. Die sind oft brüllend komisch, manchmal aber auch liebevoll berührend oder voller Tragik; dabei aber selten ohne tröstliches Augenzwinkern.

IMPRO - THEATER?

Sowohl bei ihren Improshows als auch bei MordArt, dem einzigartigen improvisierten Krimivergnügen, stehen Schlagfertigkeit, Spielfreude und unwiederholbare Geschichten im Rampenlicht. Theater das live im Moment entsteht, präsentiert von den charmanten Spielerinnen und Spielern der Hottenlotten . Netz? Doppelter Boden? Fehlanzeige!

und heute? Urlaubsfundstücke!

Passend zum Einstieg in den Herbst wollen sich die Hottenlotten vom Sommer (war er wirklich da?) verabschieden. Dazu lassen wir uns von "Fundstücken" aus dem Urlaub inspirieren. Vielleicht ein Souvenier, eine auffällige Kalkformation dem Strand entrungen oder für alle die, die gar nicht weg waren, evtl. eine Postkarte von Freunden, die es besser hatten. Wenn ihr so etwas noch irgendwo herumliegen habt, dann bringt es einfach mit. Wir freuen sich darauf, uns davon inspirieren zu lassen.

Also kommt , "Erwartet das Unerwartete!" und … "SHOW OFF!"

holo_hoch_orange

Sa. 05.11.2011

Thealozzi,
20 Uhr

mordart

10 Jahre MORDART Die tödliche Jubiläums-Show

Seit nunmehr 10 Jahren werden im Thealozzi in regelmäßigen Abständen Zeitgenossen um die Ecke gebracht.

Die Täter: bieder dreinblickende Improspieler als Hitmen im Auftrag des Publikums. Denn dieses bestimmt zu Beginn des Abends, wer das Opfer und wer der Täter ist, und nicht zuletzt, mit welcher MordArt ersteres in den Aggregatszustand "tot" versetzt wird.

Und dann wird improvisiert ermittelt. Live und im Moment entstehend entfaltet sich vor den staunenden Augen und Ohren der Gäste ein improvisiertes Mordsvergnügen der besonderen Art.

An diesem Tag geht MordArt in das 10. Jahr und die Hottenlotten und ihre illustren Impro-Gäste u. a. aus Würzburg und Berlin werden sich mit Sicherheit die eine oder andere haarsträubende Überraschung einfallen lassen.

Am besten jetzt schon Karten sichern unter info@thealozzi.de oder 0234 17590!

mordart_jubi
holo_orange_quer
Fr. 02.12.2011

Thealozzi,
20 Uhr
duell_show_off_hottenlotten

DIE HOTTENLOTTEN - TREFFEN DIE KAKTUSSEN

IMPRO - SHOW OFF! mit Gästen aus Würzburg zur Vorweihnacht

Die letzte Gelegenheit 2011, eure Wünsche auf die Thealozzi Bühne zu bringen. Denn die Hottenlotten - immer noch Bochums erste Adresse für improvisiertes Theater - spielen nach euren Vorgaben und entwickeln daraus Szenen aus dem Stehgreif. Die sind oft brüllend komisch, manchmal aber auch liebevoll berührend oder voller Tragik, dabei aber selten ohne tröstliches Augenzwinkern. Und die Spieler, die heute im Thealozzi gastieren, stehen dem in nichts nach.

IMPRO - Theater?

Sowohl bei ihren Improshows als auch bei MordArt, dem einzigartigen improvisierten Krimivergnügen, stehen Schlagfertigkeit, Spielfreude und unwiederholbare Geschichten im Rampenlicht. Theater das live im Moment entsteht, präsentiert von den charmanten Spielerinnen und Spielern der Hottenlotten. Netz? Doppelter Boden? Fehlanzeige!

und heute? DIE HOTTENLOTTEN treffen DIE KAKTUSSEN

Der Dezember hat begonnen. Während draußen die Temperatur sinkt, wird es auf der Thealozzi-Bühne heiß. Denn die grandiosen Kaktussen aus Würzburg (u. a. bekannt durch die Ausrichtung des Würzburger Improfestivals, das dieses Jahr 10 Jahre alt geworden ist) machen halt in Bochum, um gemeinsam mit den Hottenlotten Improtheater vom Feinsten ins Thealozzi zu bringen. Das Publikum darf sich auf Spontaneität, Spielfreude, Witz, große Gefühle und ein gerüttelt Maß an theatraler Adventstimmung freuen.

"SHOW- OFF!"

Das Publikum darf sich auf einen spielerischen Schlagabtausch voller Energie, Witz und Überraschungen freuen. Reservierungen: 0234/17590 oder info@thealozzi.de

kaktussen
hottenlotten_219
holo_orange
Schau mal rein!

Das wars 2005 (Termine-Archiv)
Das wars 2006 (Termine-Archiv)
Das wars 2007 (Termine-Archiv)
Das wars 2008 (Termine-Archiv)
Das wars 2009 (Termine-Archiv)
Das wars 2010 (Termine-Archiv)
Das wars 2012 (Termine-Archiv)
Das wars 2013 (Termine-Archiv)
Das wars 2014 (Termine-Archiv)
Das wars 2015 (Termine-Archiv)
Das wars 2016 (Termine-Archiv)

Termine-aktuell

• Seitenanfang •